CINN App - CINN Blog
 

Aktuelles

News & Updates zur CINN App

cinn app kinofachtagung 2018Eingeladen von der Wirtschaftskammer Wien hatten wir am 3. + 4. Oktober die Möglichkeit auf der diesjährigen Kinofachtagung den österreichischen Kinobetreibern unsere CINN App vorzustellen.
Dabei haben wir auch unsere Learnings aus 4 Monaten Testphase (Mai bis August 2018) präsentiert, sowie unsere Pläne für die nächsten Updates (Social Update + Gamification Update) präsentiert.
Am Abend zuvor waren wir zu einem gemeinsamen Abendessen am Schlossberg in Graz eingeladen. Das sehr exklusive Event war für eine tolle Gelegenheit die Kinobetreiber besser kennen zu lernen. Auch Herr Papousek von den Cineplexx-Kinos war bei der Kinofachtagung anwesend und schien interessiert an unseren Ideen. Ein nächstes Treffen mit Cineplexx wird es im Januar geben. Nach unserer Präsentation kamen bereits einige Kinobetreiber auf uns zu und haben Ihr Interesse bekundet, ein CINN Partnerkino zu werden, und ihren Kinobesuchern den Kinobesuch mit attraktiven Gruppenrabatten schmackhafter zu machen.
Wir sind gespannt, blicken den nun folgenden Entwicklungen optimistisch entgegen, und hoffen, dass wir euch demnächst schon ein paar neue CINN Partnerkinos präsentieren dürfen.
Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle unseren Partnerkino-Betreiben aussprechen, die uns schon von Beginn an während der Testphase begleiten, und die CINN App in ihren Kinos bewerben:

  • Dieselkino
  • Haydn Kino
  • Waldviertler Kinos (Zwettl & Gmünd)
  • De France, Kinocenter Wien, Votivkino
  • Cinemaplexx Krems
  • Mozartkino

cinn app insights 211kinoevents

Grafik: von Mai bis August 2018 wurden 211 Kinoevents mit der CINN App erstellt

 

kinobesucher 2018..im Vergleich zum Vorjahr. Das sind in Zahlen 1.095.303 Kinobesucher weniger als im Jahr zuvor. (Quelle: WKO). Dieses Ergebnis ist das schlechteste Ergebnis seit über 10 Jahren. Doch nicht nur Österreichs Kinos jammern - auch in Deutschland meldet die FFA einen Besucherrückgang von -15% (nur 9,2 Mio. verkaufte Eintrittskarten weniger) im Vergleich zum Vorjahr (Quelle). Sind die WM oder das überdurchschnittlich schöne Wetter Schuld an diesen schlechten Zahlen?
Oder fehlt es schlichtweg an publikumswirksamen Filmen?

cinn kino app gastfunktion update170Mit dem neuesten Update 1.70 für die CINN App implementieren wir eine neue Funktion mit der du auch Freunde oder Verwandte zu Kinoevents mitbringen kannst, die kein Smartphone (soll`s auch geben!) oder mangels Android-Smartphone, keine CINN App verwenden (können).
Bis vor kurzem musste jeder Kinoevent-Teilnehmer selbst die CINN App auf seinem Handy installiert haben und einem Kinoevent beitreten. Die neue "Gast-Funktion erlaubt es nun Kinoevent-Organisatoren dem Kinoevent nach der Erstellung, beliebig viele "Gäste" hinzuzufügen. So ist es nun möglich, dass ihr beispielsweise zu sechst ins Kino geht und nur einer von euch (der Kinoevent-Organisator) verwendet die CINN-App. Wir haben diese Funktion auch implementiert um es möglich zu machen Freunde mitzubringen die ein iPhone besitzen.
Bis es die CINN App auch auch für das iPhone gibt, soll die Gast-Funktion es einfacher machen für euch gemeinsam ins Kino zu gehen, unabhängig davon ob ihr alle die CINN App verwendet oder ein Android-Handy habt.

16 bis 39 jährige gehen immer weniger ins Kino

Digitalisierung heißt Faulheit ohne Ende. Ein Satz von Prof. Michael Paetsch während einer Panel-Diskussion am 17.5.2018 auf dem Kino Kongress 2018 in Baden Baden, der mir gut in Erinnerung geblieben ist.

Doch beginnen wir mit etwas Positivem.
Spätestens seit der Veröffentlichung der letzten FFA-Studie ist eines klar – Netflix ist nicht der Feind der Kinobetreiber. – Denn wie diese Studie nun zeigt, sind SVoD-User auch überdurchschnittliche Besucher von Lichspieltheatern. D.h. also – wer Netflix schaut, geht trotzdem auch (noch) ins Kino. Und das nicht zu wenig!


Weitere Erkenntnisse der FFA-Studio „Kinobesucher 2017“

Im vergangenen Jahr hat mehr als jeder zweite SVoD-Abonnent (55%) einen Film im Kino gesehen, während bezogen auf die gesamte deutsche Bevölkerung lediglich gut jeder Dritte (37%) mindestens einmal im Kino war.

Auch interessant:

  • 11 Prozent aller Kinobesucher sind so genannte „Heavy User“ (mehr als 7 Kinobesuche pro Jahr) – sie haben in 2017 allein 42 Prozent aller Kinotickets gelöst
  • Fast vier von zehn Kinobesuchern (38%) sind unter 30 Jahre alt, mehr als jeder Vierte (28%) über 50 Jahre alt
  • Am kinoaffinsten war mit einer Reichweite von 78% in der deutschen Bevölkerung  erneut die Altersgruppe der 10- bis 19-Jährigen und hier insbesondere die jungen Frauen – über vier Fünftel (84%) aller jungen Frauen in Deutschland in diesem Alter waren im letzten Jahr mindestens einmal im Kino

Link: Download der FFA-Studie als PDF

Liebe CINNeasten!
Neues Jahr, neues Glück, neue App! - 2018 ist es nun endlich soweit. Wir bringen die erste Social-Cinema App auf den Markt. Doch nicht nur das. Mit CINN möchten wir den rund 3 Millionen Kinobesuchern in Österreich die beste Kino-App anbieten die es gibt. Deshalb haben wir uns auch etwas mehr Zeit genommen um eine performante Lösung zu finden, wie wir ein österreichweites, tagesaktuelles Kinoprogramm am besten in unsere Kino-App CINN implementieren können.

CINN - Kino-App MenüTechnisch ist es nämlich gar nicht so easy cheesy ein funktionierendes Kinoprogramm, inkl. aller Spielzeiten, Kinos, Trailer, Filminfos, etc. in eine Smartphone-App zu zaubern. Da kommen schnell einmal über 20.000 Datensätze zusammen die regelmäßig abgerufen, gespeichert und bei Änderungen aktualisiert werden müssen.
Uns ist besonders wichtig, dass die Performance der App nicht darunter leidet und der User vom Datentransfer und dem Update der Kinodaten nichts mitbekommt.
Dafür haben wir nun einen tollen Kooperationspartner gefunden, der bereits über ein österreichweites Kinoprogramm verfügt und uns hierzu eine Schnittselle zur Verfügung stellt. (mehr dazu demnächst)
Der 2te große Technik-Brocken sind natürlich die Kinoevents, das Herzstück und USP von CINN.
Doch was sind Kinoevents eigentlich genau?
Kurz gesagt sind Kinoevents gemeinsame Kinoabende die ihr mit Freunden oder anderen CINNeasten gemeinsam verbringt. CINN ermöglicht es allen Benutzern mit nur wenigen Klicks diese Kinoevents zu erstellen. Derjenige der ein Kinoevent erstellt, ist für die Organisation zuständig. Er kann den Treffpunkt (Ort & Uhrzeit) festlegen, kümmert sich um die Kinotickets und sorgt dafür, dass alle Teilnehmer zusammenfinden. Vor Filmbeginn muss der Organisator dann alle anwesenden Teilnehmer bestätigen sowie etwaige nicht anwesende Teilnehmer entfernen. Daraufhin wird ein CINN-Ticket generiert und das Kinoevent ist somit geschlossen. Dann gehen alle CINNeasten gemeinsam zum Kinoticket-Schalter und jeder bezahlt für sich den Ticketpreis in bar.
Sofern ihr in einem CINN Partnerkino ein Kinoevent organisiert, kommt ihr unter Umständen in den Genuss spezieller CINN Kinogruppen-Boni. Diese Boni liegen im Ermessen des Kinobetreibers, sind abhängig von der Gruppengröße und können beispielsweise sein:
- Rabatte auf den Kinoticketpreis
- Einladungen zu Vorpremieren

- Kinobuffetgutscheine
- Gratis Popcorn, Nachos, Getränk für den Kinovent-Organisator

- Gratis Kinoticket für den Kinoevent-Organisator
- u.a.

Sofern der Kinobetreiber derartige Rabatte angelegt hat, sehr ihr diese sofort auf dem Kinoevent-Screen. Weiters seht ihr, bei welcher Gruppengröße welcher Boni freigeschalten bzw. aktiviert wird. Diese Boni gelten übrigens für jeden einzelnen CINNeasten in der Gruppe. - Je mehr CINNeasten an einem Kinoevent teilnehmen, desto besser ist das für jeden einzelnen in eurer Kinoevent-Gruppe.

Mit CINN mussst du nie mehr alleine ins Kino gehen.
Es sei denn, du willst es so.

Diese sozialen Kinoevents sind das Herzstück von CINN und machen CINN erst zu dem was es ist - eine Social Cinema App! Wir möchten damit einerseits den Kinobesuch als soziales Event aufwerten und andererseits möchten wir auch eine Lösung für all jene anbieten, die bis dato zuhause geblieben sind, weil sie keine Kinobegleitung finden konnten.
Mit CINN muss niemand mehr zuhause bleiben. Jeder CINNeast kann sich einfach einem öffentlichen Kinoevent anschließen, oder selbst ein neues Kinoevent erstellen. Falls du nur mit deinen Freunden ins Kino gehen willst, kannst du ein Kinoevent einfach als "privat" markieren. Private Kinoevents werden dann nicht mehr in der App angezeigt. Du kannst deinen Freunden jedoch einen Einladungslink schicken mit dem sie sich direkt dem Kinoevent anschließen können.

Unter Weiterlesen findest du unsere derzeitige Roadmap (Änderungen vorbehalten) für 2018.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.
mehr Infos OK, einverstanden